R: Konzerte in Weißensee e.V. i. G.


Konzerte in Weißensee

Mit der Konzertreihe „Konzerte in Weißensee“ und dem diesjährigen Thema „¿Tango oder Klassik? 100 Jahre Astor Piazzolla“ wollen wir gemeinsam das Schaffen und das Werden des wahrscheinlich bekanntesten Tangokomponisten Astor Piazzolla musikalisch erkunden. Wir werden neben seinen eigenen Werken auch Tango, lateinamerikanische Volksmusik und klassische westliche Musik an einem Abend zusammenbringen. So kommen wir Piazzolla nicht nur mit seinen Kompositionen näher, sondern auch von seiner biographischen Seite.
Was macht Tangomusik aus? Ist Piazzolla ein typischer Tangokomponist? Was hat er mit klassischer Musik zu tun? Wenn ihr die Antwort dazu wissen wollt, kommt unbedingt zu den Konzerten. Wir freuen uns sehr auf euren Besuch.

¿Tango oder Klassik? 100 Jahre Piazzolla. La Voz!

Wer wusste, dass Astor Piazzolla eine Oper geschrieben hat? Dieses Jahr hätte es wohl jeder mitbekommen müssen, wenn die Corona Pandemie die Kultur nicht zum Erliegen gebracht hätte.
Wenn uns diese Freude nicht gegönnt wird, warum also nicht Opernarien und argentinische Folklore an einem Abend zu Gehör bekommen? Die Wurzeln dieser Oper „Maria de Buenos Aires“ von Astor Piazzolla.
An diesem Abend werden wir ganz unterschiedlichen Stimmen lauschen können. Ein klangvoller Mezzosopran und eine sonore, dunkle argentinische Herrenstimme werden die warme Luft an der Freilichtbühne Weißensee erfüllen.
Bevor wir uns mit Gustavo Ariel Colmenarejo und Damian DAlessandro
auf eine klangvolle Reise durch argentinische Landschaften und Stimmungen mit Gesang, Gitarre und Bandoneon begeben, umschmeichelt Lauriane Tregan-Marcuz mit Martine Marcuz am Klavier unsere Ohren mit Opernarien von G. Verdi und J. Offenbach.

Wie schön, euch wiederzusehen.
Wir freuen uns auf euch!

Es spielen:

Lauriane Tregan-Marcuz Meszzosopran und Kontra Alt
Martine Marcuz Piano
Gustavo Ariel Colmenarejo Gesang und Gitarre
Damian DAllesandro Gitarre und Bandoneon

In Kooperation mit: Konzerte in Weißensee e.V. i. G.
Dauer: ca. 1h 50min mit Pause

Vorverkauf

Die vorverkauften Karten für den ursprünglichen Veranstaltungstermin am 24.7.2021 bleiben gültig, an der Abendkasse sind noch Karten erhältlich!

Datum: Di, 27.07.21
Zeit: 18:30 Uhr