R: Queen Quail & Emma Nydén


Queen Quail

„Queen Quail“, mit gebürtigem Namen Kirstin Edwards, ist ausgebildete Cellistin und stammt ursprünglich aus Wisconsin, USA. 2017 zog sie nach Berlin.
Die Übersetzung ihres musikalischen Alias bedeutet auf Deutsch „Königin Wachtel“. Den Namen gab sie sich, nachdem sie im Botanischen Garten in Berlin auf eine Zwergwachtel gestoßen war. Die ruhige Konzentration des winzigen Vogels beeindruckte Kirstin – und schien ihre eigene schüchterne, aber energische Natur widerzuspiegeln. Die Musik von Queen Quail verbindet die atmosphärische, klangliche Textur von Dream Pop mit den introspektiven Texten einer Singer-Songwriterin. Und das alles mit einer verlockenden klingenden Stimme die gleichzeitig Ruhe ausstrahlt. Ihre erste EP „Words Between Worlds“ wurde 2019 veröffentlicht und enthält die herzzerreißend schöne Single „Concrete“, die ein wahre Ohnwurm ist. Sie schrieb und produzierte ihr erstes komplettes Album „QQ“ im selben Jahr zu Hause, was für eine so abgerundete Dream-Pop-Tour de Force durchaus erstaunlich ist – Schlafzimmer-Pop vom Feinsten. Während des Lockdowns produzierte sie zwei weitere Singles, die Lust auf mehr machen…

Kirstin Edwards, a cellist by training, is from Wisconsin, USA. She moved to Berlin in 2017. Kirstin coined herself Queen Quail after coming across a “Zwergwachtel”, or dwarf quail, at the Botanische Garten in Berlin. The tiny bird’s quiet focus struck Kirstin – and seemed to reflect her own shy, though energetic, nature. Queen Quail’s music blends the atmospheric, sonic texture of dream pop with the introspective lyrics of a folksy singer-songwriter with an tantalizing yet soothing voice. Her first EP „“Words Between Worlds““ was release in 2019 and includes the heart-wrenchingly beautiful single „“Concrete““, which is sure to get stuck in your head. She wrote and produced her first full album „“QQ““ that same year at home, which is thoroughly astounding for such well-rounded dream pop tour de force — bedroom pop at its best. Since Corona she has indulged us with two singles and left us craving for more.

Playlist

Emma Nydén

Die Berliner Künstlerin und Produzentin Emma Nydén macht alternativen Bedroom-Pop mit Electronica-Einflüssen. Ursprünglich von der Westküste Schwedens stammend, werden ihre Songs durch treibende Bassrhythmen und verspielte, sinnliche Melodien und Texte zum Leben erweckt. In Ihren Texten geht es um Existentialismus, Angst, Langeweile und natürlich die Liebe…

Berlin-based artist and producer Emma Nydén makes alternative bedroom-pop with electronica influences. Originally from the west coast of Sweden, her songs come to life through driving bass rhythms and playful sensual melodies and lyrics that draw on existentialism, anxiety, boredom and love that consumes you.

Vorverkauf / Pre Sales

Datum: Do, 30.06.22
Zeit: 19:30 Uhr