Stummfilm-Konzert: Die Toten erwachen

live begleitet von Jürgen Kurz am Flügel.

D 1915, Adolf Gärtner – Der smarte und elegante Gentleman-Detektiv Stuart Webbs, populärer Filmheld der Weimarer Zeit, muss eine Serie mysteriöser Selbsttötungen auflösen. Der Fall ist sehr undurchsichtig – nichts ist so, wie es auf den ersten Blick scheint. Sind die Selbstmörder überhaupt wirklich tot?

Verzwickter Krimi mit Gothik-Grusel. Gedreht im Sommer 1915 im Stuart-Webbs-Film-Atelier in Berlin-Weißensee in der Franz-Josef-Straße (jetzt Liebermannstraße). 

  • Beginn: 21:45 Uhr

    Länge: 73 min

    Preis: 9 €