Shoplifters – Familienbande (OmU)

JPN 2018, Hirokazu Koreeda—Eines Nachts nehmen Osamu und sein Sohn Shota ein verwahrlost wirkendes Mädchen mit nach Hause: die kleine Yuri wird in der bunten Patchwork-Familie, die sich mit Teilzeitjobs und Gaunereien über Wasser hält, sofort herzlich aufgenommen. Bis ein unvorhergesehener Vorfall ein Familiengeheimnis offenbart…

Mit SHOPLIFTERS gelingt dem japanischen Regisseur Hirokazu Kore-eda nach LIKE FATHER, LIKE SON (Jurypreis Cannes Filmfestspiele 2013) erneut das einfühlsame Porträt einer Familie am Rande der japanischen Gesellschaft. Meisterhaft leicht und subtil erzählt Kore-eda in SHOPLIFTERS von der Doppelmoral einer widersprüchlichen Nation. Auf der einen Seite eine gefühlskalte, aber sich sozial korrekt verhaltende Gesellschaft. Auf der anderen Seite die Wärme einer kleinkriminellen Familie in prekären Verhältnissen. Diesen Kontrast unterstreicht Kore-eda sowohl visuell, erstmals in Zusammenarbeit mit Kameramann Kondo Ryuto, als auch akustisch durch die Musik des Komponisten Hosono Haruomi, die dem brüchigen Glück der Familie Shibata eine fast fröhliche Leichtigkeit verleihen. Statt mit dem düsteren Pathos sozialer Außenseiter zeichnet Kore-eda seine einprägsamen Charaktere in SHOPLIFTERS mit einfühlsamer Menschlichkeit voller Würde und Poesie. SHOPLIFTERS – Familienbande wurde bei den Filmfestspielen Cannes 2018 mit der Goldenen Palme ausgezeichnet und ist außerdem die japanische Einreichung zum OSCAR® in der Kategorie „Bester fremdsprachiger Film“.

  • Beginn: 21:45 Uhr

    Länge: 121 min

    Preis: 7 €