Am Flughafen von Manila sieht sich eine deutsche Reisegruppe gezwungen, viele Stunden überflüssiger Zeit totzuschlagen. Seit Stunden warten sie vergeblich auf ihren Rückflug nach Deutschland, der immer wieder ohne Begründung aufgeschoben wird. Die Sextouristen reichen ihre Urlaubsfotos herum, die Bildungsbürger mühen sich ab, ‚Niveau‘ zu halten, und die Flugleitung versucht, mit Edgar-Wallace-Komödiant Eddi Arent zwischendurch bizarres Entertainment anzubieten. Romuald Karmakar läßt Politik und Freizeit, Ideologie und Smalltalk genußvoll verrinnen, mischt deutschen Selbsthass mit deutscher Ungemütlichkeit, bis die Gruppendynamik für ein orgiastisches Finale sorgt, das alle Differenzen in Hysterie und Bierseligkeit sprengt. Eine zeitlich und räumlich limitierte, gedanklich praktisch unbeschränkte und jederzeit überraschende Tragikomödie, getragen von famosen Performances (Manfred Zapatka, Margit Carstensen, Jürgen Vogel und Sky du Mont) und einem superben Buch.

Datum: Mi, 05.08.20
Zeit: 21:15 Uhr
Veranstaltungsort: Kleine Bühne
Kategorien: Film