FR 1953, 110min, R: Jacques Tati


Der etwas schusselige Monsieur Hulot (Jacques Tati!) macht in einem kleinen Badeort Ferien. Während die übrigen Gäste, darunter auch Deutsche und Briten, ihren üblichen Urlaubsvergnügungen nachgehen, stiftet Hulot an jeder Ecke Chaos an. Zum einen nervt er die Mitbewohner der Pension mit seiner Jazz-Musik und seinem lauten Wagen. Auch sein Appartement ist nicht vor ihm sicher und er demoliert fast die gesamte Einrichtung, als er eigentlich nur ein Bild gerade rücken will.

Als er dann beim Tennisspielen alle Gäste besiegt, ohne je zuvor Tennis gespielt zu haben, erstaunt er die anderen Gäste ebenso wie beim skurrilen Tischtennisspiel mit einem deutschen Jungen. Später platzt er in eine turbulente Kartenspielrunde, wird von Hunden verfolgt und trifft auf ein liebreizendes Mädchen namens Martine (Nathalie Pascaud).

Seine Ungeschicklichkeiten am Strand und im Hotel befremden seine Miturlauber zunehmend und finden ihre Krönung, als er eine Feuerwerksfabrik zur Explosion bringt. Wie das wohl ausgehen wird?

Vorverkauf

Datum: Sa, 17.07.21
Zeit: 21:45 Uhr