CUB 2018, 92min, R: Arturo Infante


Einen Science-Fiction-Film aus Kuba bekommt man nicht alle Tage zu sehen, allein das schon macht diese skurrile Komödie zu einem filmischen Leckerbissen: Die kubanische Witwe Celeste (Maria Isabel Diaz) lebt mit ihrem 25-jährigen Sohn ein wenig aufregendes Leben in Havanna und erscheint stets pünktlich zu ihrer Schicht als Tour-Guide im örtlichen Planetarium.

Als eines Tages mehrere Menschen unter geheimnisvollen Umständen verschwinden, erklärt die Regierung, dass diese Menschen in Wahrheit Aliens waren, die verkleidet in der kubanischen Gesellschaft gelebt habe, und nun nach Hause zurückgekehrt sind.Dankbar für die Gastfreundschaft laden die Außerirdischen einige Kubaner ein, ihnen in ihre weit entfernte Welt, auf den Planeten Gryok, zu folgen.

Auch Celestes exzentrische „russische“ Nachbarin scheint eine interstellare Besucherin gewesen zu sein. Sie hat Celeste eine persönliche Einladung dagelassen, ihr zu folgen und so meldet sich die Planetariums-Angestellte bei der Regierung für eine Reise ins Ungewisse.

Vorverkauf

Datum: Mi, 21.07.21
Zeit: 21:30 Uhr